Überbrückungshilfe II kann ab heute beantragt werden

Überbrückungshilfe II Kann ab heute beantragt werden

Ab heute können über die gemeinsame bundesweit geltende Antragsplattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de Anträge auf Überbrückungshilfe für den Zeitraum von September bis Dezember 2020 gestellt werden. Die sogenannte Überbrückungshilfe II knüpft an die Überbrückungshilfe I (Juni-August 2020) an. Sie unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen sowie Soloselbstständige und Freiberufler, die von den Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung besonders stark betroffen sind, mit nicht-rückzahlbaren Zuschüssen zu den betrieblichen Fixkosten.

Quelle: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2020/10/20201021-altmaier-wir-lassen-unsere-unternehmen-in-der-krise-nicht-allein.html

 

VPLT Umfrage – Unterstützen Sie den VPLT

Umfrage zu den Überbrückungshilfen

Bitte unterstützen Sie den VPLT bei seiner Umfrage zu der Überbrückungshilfe II. Ein Verband kann seine Branche nur so gut vertreten, wie er auch Informationen über die aktuelle Situation hat. Nur eine große Beteiligung an der Umfrage, kann das aktuelle Bild der Branche aufzeigen und dem VPLT dazu verhelfen, der Politik die aktuelle Sachlage mit Fakten darzulegen.

Wir rufen daher alle auf, die Umfrage auszufüllen:

https://www.vplt.org/umfragezudenueberbrueckungshilfen

Wir bedanken uns beim VPLT für die Initiative.


Link zum VPLT Facebook Beitrag: Nach der Überbrückungshilfe 1 folgt nun die Verlängerung in Phase 2. Aber wie kann sie Unternehmen und Soloselbständige,…

Gepostet von VPLT Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V. am Dienstag, 20. Oktober 2020

Save the Date: 04.12.2020 Mitgliederversammlung 2020

Weitere Infos

  • Beginn der Versammlung: tba
  • Location Adresse: tba
  • Sitzungsleiter: Pascal Duggleby