IGPV engagiert sich im IGVW e.V.

Alle Verbände, viele im Ehrenamt, arbeiten mit Hochdruck, für das Überleben der Branche. Während ein Großteil der Mitglieder innerhalb der IGVW sich intensiv mit der Lobbyarbeit Richtung Politik auseinandergesetzt und in unserem Namen die Personalthemen mit in die Gespräche genommen haben, hat sich der IGPV e.V. aktiv bei dem Thema Zukunft eingebracht. Dabei ging es einerseits um die Aktualisierung der Außendarstellung der IGVW über die Website und andererseits um die Vorbereitung der Studie zur Erstellung einer Landkarte der Veranstaltungswirtschaft. Die IGPV hat zusammen mit der Geschäftsführung beim Layout und dem Aufbau der Onlinepräsenz unterstützt. Die Webseite der “Zukunft” sollte strukturierter und an den aktuellen “State of Art” angepasst werden. Wir freuen uns, dass nach monatelanger Arbeit der Internetauftritt dem Vorstand zusagt und der Launch im November 2020 erfolgen konnte. Für die Studie zur Struktur der gesamten Branche sind die ersten Schritte gegangen. Wir werden Euch hier in den kommenden Wochen und Monaten intensiv auf dem Laufenden halten. Kaum eine andere Zeit als die jetzige könnte besser zeigen, wie wichtig es ist, zu definieren was “die Branche” mit all ihren Akteuren validiert ausmacht.

Neben der Webseite, der Teilnahme und Zusammenfassung Restart Studie und unzähligen Web-Calls, sind wir sehr stolz darauf, dass die Fördermitglieder der IGVW Nicole Behr als Vertreterin der Fördermitglieder in den Vorstand der IGVW gewählt haben. Es zeigt wieder einmal, dass sich die Zuarbeit im IGVW e.V. lohnt und auch mit unseren begrenzten zeitlichen Möglichkeiten wir das bestmöglich für unsere Branche schaffen können.

Wir wünschen Nicole Behr alles Gute und eine weiterhin so gute Hand in der Abstimmung zwischen den Verbänden.


Preview der Startseite von www.igvw.org

Pascal Duggleby